Aufschweißung


Aufschweißung
Auf|schwei|ßung, die; -, -en: das Aufschweißen.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rad-Schienenlärm — Rad Schiene Geräusche sind Rollgeräusche und Kurvengeräusche von Schienenfahrzeugen. Aufschweißung an einer Lokachse/Radreifen Rollgeräusche werden beim Abrollen der Räder auf dem Schienenfahrweg emittiert. Die durch das Materialgefüge,… …   Deutsch Wikipedia

  • Herforder Münster — Das Herforder Münster ist die älteste und größte Kirche der Stadt Herford. Sie ist heute evangelisch lutherische Pfarrkirche. Zusammen mit den beiden Innenstadtkirchen St. Johannis und St. Jakobi gehört sie innerhalb des Kirchenkreises Herford… …   Deutsch Wikipedia

  • Rad-Schiene-Geräusch — Rad Schiene Geräusche sind Rollgeräusche und Kurvengeräusche von Schienenfahrzeugen. Aufschweißung an einer Lokachse/Radreifen Rollgeräusche werden beim Abrollen der Räder auf dem Schienenfahrweg erzeugt. Die durch das Materialgefüge, Verschleiß… …   Deutsch Wikipedia

  • Schweißen — Lichtbogenhandschweißen Unter Schweißen versteht man (gemäß EN 14610 un …   Deutsch Wikipedia

  • Aluminothermie — (Thermitverfahren), im Jahre 1898 von Goldschmidt erfunden, beruht auf der längst bekannten Tatsache, daß Aluminium die Oxyde andrer Metalle bei sehr hoher Temperatur zu Metallen zu reduzieren vermag. Zur Erzeugung der hohen Temperatur verwendet… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Aufschweißen — Aufschweißen, verb. reg. act. bey den Schmieden, ein Stück Eisen vermittelst der Schweißhitze auf das andere schmieden. Daher die Aufschweißung …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart